Nachtzug Schweiz Logo

Nachtzug der SBB

Unterwegs im Nachtzug der SBB

Die SBB ist ein sehr beliebtes Bahnunternehmen, welches Tageszüge und auch Nachtzüge anbietet. Die Züge fahren zu jeder Tageszeit und sind gut und modern ausgestattet. Wer sich entscheidet, mit einem SBB Nachtzug zu reisen, macht definitiv nichts falsch.

Nachtzug mit vielen Optionen

Vor einer Buchung kann man entscheiden, ob man 1. oder 2. Klasse reisen möchte. Zudem bekommt man zur Auswahl, in welchen Wagen man untergebracht werden möchte. Es gibt schlaf,- Liege,- oder Sitzwägen. Meist befinden sich in den Zügen noch kleine Bars oder Restaurants, welche die Fahrten natürlich sehr angenehm gestalteten. Die Wägen sind immer für verschiedene Anzahl der Personen gedacht.

Zum einen gibt es 1 bis 2 Personenwägen, oder auch welche, die für 4 bis 6 Personen ausgestattet sind. Um einen guten Platz zu bekommen, wird empfohlen schon früh zu buchen.


Nachtzug: Direktzüge ohne Umstieg

Viele Nachtzüge der SBB fahren direkt, ohne Umstiege in die gewünschte Stadt. Vereinzelt muss aber auch ein oder mehrere Umstiege in Kauf genommen werden. Die SBB versucht die Verbindungen so angenehm wie möglich zu getsalten.

Zum Beispiel gibt es täglich mehrere Verbindungen von Zürich direkt nach Mailand, ohne das man umsteigen muss. Das gleiche gillt, wenn man aus Basel SBB nach Mailand reisen möchte.

Günstig reisen mit der SBB

Alle Verbindungen und Preise kann man online, auf der SBB Internetseite einsehen. Die Preise sind meist sehr günstig. Oft bietet die SBB auch direkte Angebote oder Rabatte an, bei denen man noch mehr Geld sparen kann. Buchen kann man direkt online auf der Anbieterseite.